Lonza Group Ltd. Datenschutzrichtlinie

Mit dem Besuch unserer Website akzeptieren Sie die in dieser Datenschutzrichtlinie aufgeführten Vorgehensweisen.

1. Übersicht

 Die Lonza Group AG und ihre Tochtergesellschaften (gemeinsam und einzeln die "Lonza Group") haben sich ihren Nutzern und dem Schutz ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet. In diesem Sinne hat die Lonza Group die vorliegende Datenschutzrichtlinie (die "Richtlinie") erstellt. Sie gilt für die von der Lonza Group angebotenen Dienstleistungen, darunter diese Website (die "Dienstleistungen").

Die Lonza Group legt den Nutzern ihrer Website dringend nahe, diese Richtlinie zu lesen. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie der Erfassung und Nutzung von Daten in der hier dargelegten Form zu.

Die Richtlinie enthält Informationen dazu, wie wir die Datenschutzvorschriften umsetzen, d.h. welche Daten wir erfassen, während Sie sich auf unserer Website bewegen, und wie diese Daten genutzt werden. Für den Fall, dass die Lonza Group Ihre personenbezogenen Daten (wie nachfolgend definiert) auf eine Art und Weise zu nutzen beabsichtigt, die über die in dieser Richtlinie dargelegte Art hinausgeht, wird Sie die Lonza Group darüber in Kenntnis setzen und Ihnen die Möglichkeit geben, solche Zwecke per E-Mail an privacyofficer@lonza.com auszuschließen (Opt out). Unsere Website kann Links zu Webseiten von Drittparteien enthalten. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für derartige Webseiten. Die Lonza Group schließt jede Verantwortung für diese ausdrücklich aus.

2. Personenbezogene Daten

"Personenbezogene Daten" bezeichnen Daten, die direkt oder indirekt zur Identifizierung einer lebenden Person führen können, beispielsweise Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Lizenznummer, medizinische Identifikationsnummer, Foto oder sonstige zur Identifizierung geeignete Merkmale einer Person. Die Identifizierung kann durch Bezugnahme auf einen oder mehrere Faktoren, die für die physische, physiologische, mentale, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität der Person kennzeichnend sind, erfolgen. Personenbezogene Daten beinhalten keine Daten, die anonymisiert, kodiert oder auf andere Weise von Identifikationsmarkern befreit wurden, oder Informationen, die öffentlich zugänglich sind – es sei denn, diese wurden mit anderen, öffentlich nicht zugänglichen personenbezogenen Daten kombiniert.

3. Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Zur Einrichtung eines Kontos bei der Lonza Group, zur Bestellung von Produkten oder für den Zugriff auf Dienstleistungen muss der Nutzer bestimmte personenbezogene Daten angeben (darunter den vollständigen Namen, die E-Mail-Adresse, den Benutzernamen, das Benutzerkennwort oder andere Zahlungsinformationen). Die Lonza Group kann diese Informationen mit anderen vom Nutzer gemachten Angaben, anderen im Besitz der Lonza Group befindlichen Daten oder Daten von Drittparteien kombinieren, um dem Nutzer die bestmögliche Anwendungserfahrung bei der Inanspruchnahme der Dienstleistungen zu bieten. Während die Lonza Group die fehlerfreie Bearbeitung von personenbezogenen Daten mittels geeigneter Maßnahmen gewährleistet, liegt die Pflege der richtigen personenbezogenen Daten und ggf. ihre Aktualisierung vollkommen in der Verantwortung der Nutzer.

Beim Zugriff auf die Website der Lonza Group zeichnen die Server zudem automatisch Daten auf, die der Browser des Nutzers liefert. Diese Daten werden von einem Nutzer in der Regel automatisch bereitgestellt, sobald er irgendeine Website aufruft. Diese in einem Serverprotokoll aufgezeichneten Daten können bestimmte Informationen über einen Nutzer beinhalten (darunter IP-Adresse, Browser-Software, Sprache, Datum/Uhrzeit des Zugriffs und andere Angaben und/oder Cookies zur eindeutigen Identifizierung des Computers des Nutzers sowie des von ihm verwendeten Browsers). Um Nutzer vor unbefugten Aktivitäten auf ihren Konten, wie etwa Betrug oder Phishing, zu schützen sowie um die Dienstleistungen von Lonza und das Benutzererlebnis zu optimieren, kann die Lonza Group außerdem Daten darüber erfassen, auf welche Art und Weise ein Nutzer die Dienstleistungen in Anspruch nimmt. Darüber hinaus wird jede E-Mail, die Sie an die Lonza Group senden, zum Zwecke der Untersuchung und Bearbeitung Ihrer Anliegen aufbewahrt.

4. Verwendung personenbezogener Daten

Die Lonza Group verwendet über diese Website erfasste personenbezogene Daten ausschließlich wie in dieser Richtlinie dargelegt sowie um Ihre Anfragen nach Produkten und Dienstleistungen zu erfüllen, um Sie zu kontaktieren, um Forschung zu betreiben und um Nutzern Dienstleistungen zu erbringen, einschließlich der Bereitstellung erweiterter Dienstleistungen und des Funktionsnachweises für die Dienstleistungen. Anhand personenbezogener Daten kann Ihnen die Lonza Group auch Informationen zu Produkten und Sonderaktionen zukommen lassen.

Die Lonza Group hat sich dem Schutze der personenbezogenen Daten ihrer Nutzer verpflichtet. Daher gibt die Lonza Group die personenbezogenen Daten eines Nutzers nur unter eingeschränkten Umständen weiter. Zu diesen Umständen gehören die Weitergabe der personenbezogenen Daten: (i) in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtline; (ii) mit Zustimmung des Nutzers; (iii) an Drittanbieter der Lonza Group; (iv) nach gesetzlicher Aufforderung oder im Sinne der öffentlichen Ordnung; oder (v) wenn sie die Durchsetzung ihrer Allgemeinen Geschäftsbedingungen beabsichtigt.

Die Lonza Group kann Informationen, die keine personenbezogenen Daten enthalten, nach Maßgabe an Dritte weitergeben.

Die Lonza Group ergreift alle angemessenen Maßnahmen zum Schutze Ihrer personenbezogenen Daten. Zum Schutze der Sicherheit und Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten, die die Lonza Group über das Internet erfasst, verwenden wir Datennetzwerke, die durch branchenübliche, standardmäßige Firewalls und Kennwörter geschützt sind. Im Zuge der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ergreift die Lonza Group angemessene Maßnahmen zum Schutze dieser Daten vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Änderung oder Vernichtung.

Die Lonza Group wird ohne Ihre Zustimmung Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte verkaufen, vermieten oder mit diesen handeln. Sofern in dieser Datenschutzrichtlinie nicht anders festgelegt, werden personenbezogene Daten nicht an Dritte weitergegeben. Die Lonza Group kann Daten in verschlüsselter Form bei einer Drittpartei auf sicheren Servern speichern.

Sofern Sie sich auf der Website für den Erhalt von aktuellen Meldungen der Lonza Group angemeldet haben, kann die Lonza Group Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse zum Zwecke der Zusendung von E-Mails an von der Lonza Group beauftragte Agenturen weitergeben. Diese Agenturen sind nicht berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu anderen Zwecken als zum Versenden von E-Mails zu speichern und/oder zu nutzen. Die Lonza Group bietet jedem Nutzer neben dem Zugriff auf dessen personenbezogene Daten auch die Möglichkeit, diese zu aktualisieren und/oder zu löschen. Sollte die Lonza Group nicht in der Lage sein oder dem Nutzer nicht die Möglichkeit bieten können, seine personenbezogenen Daten zu aktualisieren und/oder zu löschen, teilt die Lonza Group dies dem Nutzer per E-Mail mit.

5. Personenbezogene Daten und Kinder

Ohne die Zustimmung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten sollten Kinder keine personenbezogenen Daten an unsere Website senden. Personenbezogene Daten von Kindern werden von der Lonza Group wissentlich weder erfasst noch genutzt.

6. Recht auf Erhalt und Korrektur personenbezogener Daten

Unsere Nutzer sind berechtigt, Informationen über alle zu ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten anzufordern sowie die Daten zu erhalten, zu prüfen und ggf. zu korrigieren oder zu löschen, indem sie eine E-Mail an privacyofficer@lonza.com senden.

7. Cookies

Wenn ein Nutzer auf die Dienstleistungen zugreift, sendet die Lonza Group oder eine Drittpartei mindestens einen Cookie (eine kleine Textdatei) an den Computer des Nutzers. Mithilfe dieses Cookies kann die Lonza Group oder die Drittpartei den Computer des Nutzers sowie den Browser auf eindeutige Art und Weise identifizieren. Durch die Verwendung von Cookies können die Lonza Group und Drittparteien dem Nutzer eine personalisiertere Erfahrung bieten. Die meisten Browser nehmen Cookies standardmäßig an. Nutzer können diese Einstellung jedoch so ändern, dass sie beim Versenden eines Cookies benachrichtigt werden, oder sie können die Übertragung/den Erhalt aller Cookies auch ablehnen. Sollte ein Nutzer die Übertragung/den Erhalt aller Cookies jedoch ablehnen, kann sich dies negativ auf die Nutzung der Dienstleistungen auswirken und diese womöglich zur Gänze verhindern. Falls ein Nutzer die Übertragung seiner personenbezogenen Daten untersagt, ist die Lonza Group daher möglicherweise nicht in der Lage, dem Nutzer ihre Dienstleistungen zu erbringen. Sollten Sie weitere Informationen dazu oder über Ihre Möglichkeiten, die Nutzung dieser Daten durch Dritte zu untersagen, benötigen, wenden Sie sich bitte an uns unter privacyofficer@lonza.com.

8. Teilnahme an den Safe Harbor-Richtlinien zwischen den USA und der EU bzw. zwischen den USA und der Schweiz

Die Lonza Group hält sich an die Safe Harbor-Richtlinien zwischen den USA und der EU sowie die Safe Harbor-Richtlinien zwischen den USA und der Schweiz bezüglich bestimmter persönlich identifizierbarer Daten, die sie von Nutzern in der Europäischen Union, im Europäischen Wirtschaftsraum und in der Schweiz erhält. Die Lonza Group hat urkundlich bestätigt, dass sie die Safe Harbor-Grundsätze zwischen der EU und den USA bzw. zwischen den USA und der Schweiz bezüglich Bekanntgabe, Wahlmöglichkeit, Datenunversehrtheit, Weitergabe, Zugriff und Korrektur, Sicherung und Durchsetzung einhält. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: Safe Harbor-Rechtlinien.

9. Google Analytics – Erklärung  

Diese Webseite verwendet Google Analytics, ein Webanalysedienst, welcher von Google, Inc. („Google“) angeboten wird. Google Analytics verwendet „Cookies“, Textdateien, welche auf ihrem Computer abgespeichert werden, um die Webseite dabei zu unterstützen, deren Nutzung durch Sie zu analysieren. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Webseite (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) werden auf Server von Google in den USA übertragen und dort aufbewahrt. Google verwendet diese Informationen um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, für den Webseitenbetreiber Berichte über die Aktivität der Webseite zusammenzustellen und weitere Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Webseitenaktivität und der Internetverwendung zu erbringen. Google kann diese Informationen auch an Dritte weitergeben, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder diese Dritten Informationen im Auftrag von Google bearbeiten. Google wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten im Besitz von Google verknüpfen. Sie können die Verwendung von Cookies ablehnen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser auswählen. Bitte bedenken Sie jedoch, dass dies dazu führen kann, dass Sie nicht in der Lage sind, sämtliche Funktionen dieser Webseite zu nutzen. Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Bearbeitung Ihrer Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Weise und für die zuvor angeführten Zwecke zu. Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Webseite von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245

10. Änderungen an der Richtlinie 

Die Lonza Group behält sich das Recht vor, ihre Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern. Den Nutzern empfiehlt die Lonza Group, diese Seite zu markieren und sie gelegentlich auf Aktualisierungen zu überprüfen. Die aktuelle Version der Richtlinie steht immer am Ende des Dokuments. Die Lonza Group wird sich bemühen, alle vorherigen Versionen dieser Richtlinie aufzubewahren.

11. Einhaltung 

Die Lonza Group wird auf Zufallsbasis Selbstüberprüfungen durchführen, um ihre Einhaltung der Datenschutzrichtlinie zu prüfen. Bei Fragen bezüglich dieser Richtlinie und der Verwendung und/oder Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an die Lonza Group unter privacyofficer@lonza.com. Nach Erhalt einer Anfrage oder Beschwerde setzt sich die Lonza Group diesbezüglich mit dem Nutzer in Verbindung und ergreift angemessene Maßnahmen zu deren Klärung. 

12. Kontakt

Sollten Sie zusätzliche Fragen oder Bedenken zu dieser Datenschutzrichtlinie haben, können Sie sich unter privacyofficer@lonza.com gern jederzeit an uns wenden.

Letzte Aktualisierung: 30. Juli 2014