Kulturelle Kontrolltechniken

Das Einbeziehen kultureller Kontrolltechniken kann zur Verringerung der Schneckenpopulation beitragen und die Notwendigkeit für den Einsatz von Schneckenpellets beseitigen oder verringern:        

  • Pflügen begräbt Nahrungsquellen und sorgt direkt für eine Reduzierung der Schneckenanzahl
  • Das Entfernen von Rückständen und Unkraut zwischen den Nutzpflanzen verringert die Nahrungsquellen für Nacktschnecken
  • Bearbeiten Sie das Saatbeet mit einer festen Bodengare – klumpige Felder geben den Schnecken Bewegungsfreiheit durch die Erde, wodurch Sie Samen und die Wachstumsstellen der Saaten angreifen können
  • Stellen Sie sicher, dass das Saatbeet fest ist; walzen Sie es wenn möglich nach dem Pflanzen
  • Kultivieren Sie bald nach der Ernte, besonders in Trockenperioden
  • Fallen verschaffen Ihnen ein Bild über die Schneckenpopulation und damit über das Risiko von Schäden an den Nutzpflanzen